Dauelsen-Halsetal e.V
 
Natur ist Heimat

Galerie

Impressionen, die zeigen, wer wir sind und was wir machen.


Wie wir ihn kennen ...

"wenn der Regen fällt..."

Unser Halsetal wird gespeist, wie der Name schon sagt, von der Halse. Kurz bevor die Halse in den Sachsenhain fließt ( oder floß), befindet sich seit über 500 Jahren der Mühlenteich,  und damit der Ursprung unseres Stadtteils Dauelsen.

Die Halse ist durch intensive  Wasserförderung, sprichwörtlich verschwunden, und der Teich kann sich nur noch mit Regenwasser regenerieren. Ohne Halse - viele Blätter, Zweige und Morast, die nicht mehr abtransportiert werden. Es entstand mit der Zeit ein "Tümpel", der den Fischen im Sommer 2018 die Luft zum Atmen nahm.

Der Teich existierte ab diesem Zeitpunkt nicht mehr - und damit auch der Ursprung unseres Stadtteils Dauelsen.







was dann kam ...

wenn der Regen fehlt.....










In Zusammenarbeit mit dem Ortsrat Dauelsen, der Stadt Verden und tatkräftiger Unterstützung von Schneider-Brunnenbau, wurde ein Brunnen installiert, der Oberflächenwasser in den Teich leitet.  Im September 2018 packten wir als Bürgerinitiative,bei den Vorbereitungen mit an! 

 - Ein Brunnen für den Notfall !



Machen!!

Aufräumen für den Brunnen.....




  Mai 2019: Das Wasser fließt!



Danke, an die Stadt Verden, den Ortsrat Dauelsen und die Firma Schneider für die tolle Zusammenarbeit und die finanziellen Mittel, ohne die dieses Projekt nicht realisierbar gewesen wäre!

Die Stadt Verden nahm unseren Vorschlag an und finanzierte die biologische Teichentschlammung . Hierbei werden Belüftungsschläuche verlegt, die den Anteil des Schlamms reduzieren und sich positiv auf die Bindung von Nährstoffen auswirkt. Am 6.Juni 2019 hat die Firma Anders diese Sanierungsmethode installiert. Im Mühlenteich werden Abläufe in Gang gesetzt, die die Selbstreinigungskraft anschieben und den Sauerstoffgehalt verbessert.

Die Belüftungsschläuche werden sich nach und nach in die Schlammschichten einarbeiten. Die Sanierungsdauer richtet sich nach den Ergebnissen der genommen Proben.







Sauber-mach-Aktion am Mühlenteich! Wir rücken den Brennnesseln zu Leibe, damit der Weg wieder frei wird!

 


 


 


 


 




 


Halsespaziergang, Juni 2019

Unser Spaziergang am Bachbett der Halse entlang zum Verdener Brunnen.

Die kleine Wanderung gab uns allen die Möglichkeit uns kennen zulernen und uns über das Trockenfallen der Halse auszutauschen. Hier, an Ort und Stelle, war es doch erschreckend zu sehen, das kein Wasser mehr fließt..An vielen Stellen konnten wir nur noch erahnen, dass hier mal ein Bach geflossen ist... Das Bachbett ist mittlerweile zugewachsen!

Es war ein schöner Nachmittag, der uns eines unserer Ziele nochmal deutlicher werden ließ, uns einzusetzen, das die Halse wieder Wasser führt!!